DÄUMELINCHEN

Musikalisches Erzähltheater

für Kinder ab 5 Jahren

nach Hans Christian Andersen

 

Eine merkwürdige Gruppe wandert da durchs Land. Im Gepäck die Geschichte von Däumelinchen, einem kleinen Mädchen mit großem Herzen, nicht größer als ein Daumen und geboren aus einer Blume. Und sie beginnen zu erzählen: von der unfreiwilligen Abenteuerreise Däumelinchens, die in eine ihr unbekannte Welt entführt wird und dabei auf seltsame Gestalten trifft, die es nicht alle immer gut mit ihr meinen. Doch egal ob gefangen auf einem Seerosenblatt bei den Kröten oder tief unter der Erde beim Maulwurf: Däumelinchen begegnet allen mit Achtung und Respekt und sie hilft, wo sie helfen kann. Doch immer wieder muss sie feststellen, dass sie anders ist als die anderen. Und so wird ihre Reise auch zu einer Suche nach Gleichgesinnten und einem Ort, wo sie wirklich hingehört.

„Däumelinchen“ erzählt mit Musik, Schauspiel und poetischen Bildern eine Geschichte über das Anders- und Alleinsein und ist eine bezaubernde Parabel darüber, dass Gutes letzten Endes immer auch Gutes bewirkt.

 

"Däumelinchen" vereint Schauspiel und Live-Musik mit "kinetischem" Objekttheater, Schattenriss- und Puppenspiel: so abwechslungsreich und bannend kann musikalisches Erzähltheater sein.

Herner Sonntagsnachrichten

 

Mit: Michael Habelitz, Lea Kallmeier, Manuel Loos, Regie: Martina van Boxen, Bühne: Michael Habelitz, Kostüme & Objekte: Esther van de Pas, Musik: Manuel Loos,

Dramaturgie: Tobias Diekmann

Technische Bedingungen für Veranstalter